Ein Wirtschaftswissenschaftler

Ein weiterer Vortrag der Veranstaltung: Extreme Spezialisierung von Fachgebieten, die wissenschaftlichen Arbeiten können nur von wenigen gelesen werden.




Ein Wirtschaftswissenschaftler
Ein weiterer Vortrag der Veranstaltung: Extreme Spezialisierung von Fachgebieten, die wissenschaftlichen Arbeiten können nur von wenigen gelesen werden.
Bild 1   Ein Wirtschaftswissenschaftler
Ein weiterer Vortrag der Veranstaltung: Extreme Spezialisierung von Fachgebieten, die wissenschaftlichen Arbeiten können nur von wenigen gelesen werden.
Bild 2


  Meine Wortmeldung nach dem Vortrag


Sie sprachen das Thema der totalen Spezialisierung an. In einer Science Fiction Serie war das überspitzt formuliert: Der Spezialist weiß zum Schluss alles von nichts. Aber wir brauchen eine wissenschaftliche Disziplin die nichts über alles weiß und all das Wissen dieser Spezialisten integrieren kann.

Ich habe mir dann später die Frage gestellt, was ist der Name der Wissenschaft, die das Wissen von allen anderen Wissenschaftsrichtungen integriert und daraus ein Weltsimulationsmodell baut und dadurch erkennen kann, was für unsere Zukunft am Besten ist, dadurch, dass es simuliert wird. Und ich würde diese Wissenschaft einfach "Ethik - die Wissenschaft des Überlebens" nennen.

Diese Wissenschaft fehlt der Menschheit und das ist eine Katastrophe.

  Fred Luks antwortet


Ich nehm den Ball auf und schieß gleich ins Tor. Ich war letzte Woche im Kino und habe mir zweimal gleich "Interstellar" angeschaut......

Hier gibt es einen sehr tollen Kommentar dazu: "Real film making, real fantasie".

Das komische an diesen Kinofilm ist aber, das passt wahnsinnig zum Thema Kommunikation.

Dieser Film ist eine geniale 3 stündige Reise durch alle möglichen physikalischen Theorien der Wissenschaft, hat aber die intensive Message:

Wenn die Probleme kommen rennen wir einfach weg

  Mein Kommentar


Seit 2011 steht das Konzept für diese neue Wissenschaft. Es ist auch ein Kapitel in meinem Buch Calculation ERROR. Es ist das Gegenteil von "Wenn die Probleme kommen rennen wir einfach weg".



  2014 nochmals hoffentlich das Jahr der Wende


Die deutsche Ausgabe von Calculation ERROR kam Mitte Februar aus der Druckerei, die Partei WeltWeiter Wohlstand wird m Juni gegründet.

Dominik Berghofer hat einen defekten Ironiedetektor
Das Erkennen von Ironie ist für heutige Software eine extrem schwere Aufgabe, welche die Grenzen der künstlichen Intelligenz aufzeigen. Von einem Menschen hätte ich mehr erwartet.


Studenten 1968 und 2014
Wie unterschiedlich die Studenten 1968 und 2014 doch sind anhand eines Beispiels erlebt auf der Intersolar Messe 2014 in München.


Journalismus in Österreich
Hier ist nicht das Land sondern die gleichnamige Zeitung gemeint. Es ist 17. Juli 2014 22:20. Auf der Webseite ist ein Video vom Absturtz einer Boeing 777 in der Ukraine zu sehen.


Nachhaltigkeit oder Resilienz
Ich war am 17. November 2014 in der Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen bei der Diskussion über ''Nachhaltigkeit und Resilienz''.


Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit
Warum ändert sich nichts? Nachhaltigkeit effektiv kommunizieren. Veranstaltung an der Salzburger Universität am 25. November 2014


Hotel Handtücher Hotel Handtücher
Erster Vortrag der Veranstaltung: Wie bringt man Hotelgäste dazu ihre Handtücher nicht jeden Tag wechseln zu lassen.


Vortrag 12. Dezember 2014 in Judendorf-Straßengel Vortrag 12. Dezember 2014 in Judendorf-Straßengel
''Zukunft muss wieder Spaß machen'' am 12. Dezember ab 20:15 im Saal der Freiwilligen Feuerwehr in A-8111 Judendorf-Straßengel Schulstraße 39.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 11 Nov November Herbst 2014-11-25