Selektive Wahrnehmung der Massenmedien

Der Ölpreis überschreitet $90 pro Barrel und in Salzburg am Mozartplatz wird unsere zukünftige Mobilität ohne Öl und CO2 Emission vorgeführt. Schlagzeilen? Große Berichterstattung?

  Selektive Wahrnehmung der Massenmedien
Der Ölpreis überschreitet $90 pro Barrel und in Salzburg am Mozartplatz wird unsere zukünftige Mobilität ohne Öl und CO2 Emission vorgeführt. Schlagzeilen? Große Berichterstattung?






Was ist bloß mit unseren Massenmedien los? Ich habe alle Salzburger Massenmedien durchforstet und nichts über die große Sensation gefunden.

Es ist erbärmlich über welch unwichtige Dinge berichtet wird. Aber Dinge die uns alle Bewegen würden werden totgeschwiegen. Da steigt der Ölpreis erstmals über $90, Pendler verzweifeln darüber, was Ihnen nach den Treibstoffkosten noch von Ihrer Arbeit Lohn übrig bleibt.

Erst August 2005 hatte ich Wirtschaftsminister Bartenstein zum Rücktritt aufgefordert, als der Ölpreis nicht wie von ihm prognostiziert auf $35 zurück ging sondern erstmals $70 überschritt. Und in der kurzen Zeit von $70 auf $90 sind jährlich 13% mehr.

Und in der Situation kommt die Solon AG, baut am Mozartplatz eine Solartankstelle auf und stellt elektrische Vectrix Maxi Scooter vor. Mobilität ohne CO2, Mobilität ohne Erdöl. Die Sensation für die Lokalnachrichten. Das ist die frohe Botschaft für all die Pendler die an der Tankstelle verzweifeln. Die Erlösung von unserer Ölabhängigkeit.

Aber es passt eben nicht zu der selektiven Wahrnehmung und Selbstzensur unserer Massenmedien.
Journalismus und Zensur
Vorauseilender Gehorsam vor Inserenten oder wegen ideologisch dogmatischer Scheuklappen greift als die schlimmste Form der Zensur um sich.




  Schluß mit falschen Zukunftsängsten


Die Menschheit muss begreifen, dass wir unser Klima unsere Umwelt vernichten wegen einer unsäglich primitiven Pfuschtechnik, die durch weit bessere ersetzt gehört.

Geh mir aus der Sonne Geh mir aus der Sonne
Wie kam es zu den Spruch von Diogenes? Hier eine moderne Interpretation. Meine beiden Töchter wollen schon nach Hause und unternehmen einen Anschlag auf meine Stromversorgung.


Radio Eurosolar zu Elektrofahrzeuge Radio Eurosolar zu Elektrofahrzeuge
In der Umgebung von Salzburg auf 107,5 MHz war am 12.April um 11:00 bis 12:00 ein Interview von Radio Eurosolar mit Roland Mösl über Elektrofahrzeuge zu hören. 14 MB Audio


Qualitätsjournalismus Papier oder Internet
Was ist Qualitätsjournalismus? Das unkritische Abschreiben von Pressemeldungen? Der vorauseilende Gehorsam gegenüber dern größten Inserenten der Zeitung?


Datenschutzhysteriker
Kommentar zu: Britische Behörden warnen Jugendliche davor, zu leichtfertig persönliche Informationen ins soziale Netz zu stellen - und sich damit die Karriere zu verbauen.





Umfrage zur Fußballeuropameisterschaft 2008 Umfrage zur Fußballeuropameisterschaft 2008
Die WKO verschickt Emails mit einer Umfrage zur Fußball EM 2008. Damit die Umfrage das Richtige Ergebniss liefert, werden negative Antworten vor vornherein ausgeschlossen.


Vorausschauend Planen
Während ich Häuslbauern vorrechne, wie falsch diese 1987 den Heizölpreis für 2007 einschätzten, Zeit einmal zu betrachten, wie gut meine eigenen Schätzungen waren.


Wegwerfgesllschaft begann mit der Tageszeitung
Die Tageszeitung stellt das erste Produkt dar, welches nach kurzem Gebrauch in meist noch einwandfreiem Zustand weggeworfen wird und markiert den Begin der Wegwerfgesellschaft.




Kontext Beschreibung:  selektiv Wahrnehmung Wahrnehmungen Selbst Zensur Selbstzensur zensuriert selbstzensuriert Massen Medien Massenmedien Medium Massenmedium Datum Zeit Monat 10 Okt Oktober Herbst 2007-10-20 Salzburg
Datum 2007
Roland Mösl founder founder@pege.org Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG