Heidi Reiter

Je nachdem ob es gerade um elektrische Mobilität oder Elektrosmog geht, haben wir sehr ähnliche oder völlig entgegen gesetzte Ansichten.



Keine Steckdose für Heidi Reiter Keine Steckdose für Heidi Reiter
Seit Jahren setzt sich Heidi Reiter als Landtagsabgeornete für Stromtankstellen ein. Vielleicht ist Sie jetzt auf das Gehzeug umgestiegen, weil Sie nicht einmal eine Steckdose


Grüne pro Elektromoped Grüne pro Elektromoped
Bei der Pressekonferenz der Salzburger Grünen am 19. April waren 4 Elektromopeds anwesend. 2 E-Racer links im Bild und 2 E-Max S rechts im Bild, darunter mein Dauertestfahrzeug.


Grüne für MIV Grüne für MIV
Die grüne Landtagsabgeordnete Heidi Reiter ladet am 19.April zur Pressekonferenz und gibt ein Interview auf einem Moped. Äh, auf einem Moped? Es ist natürlich ein Elektromoped.


CityEl Begegnung - grüner Wahlkampf in Grödig CityEl Begegnung - grüner Wahlkampf in Grödig
LA Heidi Reiter besteigt gerade Ihr CityEl für die Fahrt zum nächsten Termin. In der Beschleunigung ist der E-Max S besser, aber der E-Max S ist als Moped auf 45 km/h limitiert.


Angst vor Elektrosmog - privat und parteilich Angst vor Elektrosmog - privat und parteilich
Heidi Reiter kämpft gegen Elektrosmog, gegen DECT schnurlos Telefone und glaubt jeder Studie welche die Gefährlichkeit belegen möchte. Doch privat hällt Sie dies für Humbug.



Kontext Beschreibung:  Salzburg Salzburger Grüne Landtagsabgeordnete
Roland Mösl founder founder@pege.org thumbnail pics pic thumbnails thumbpic thumbpics