100% erneuerbare Energie

Wie sehen 100% erneuerbare Energie in Deutschland konkret aus? Ein Tabuthema über das niemand zu sprechen bereit ist.



Wie kann man ein Ziel erreichen, von dem man nur nebulose Vorstellungen hat? Wo ist das Land wo Milch und Honig fliest? Wo ist das Paradies? Wo ist der Himmel? Wie sehen 100% erneuerbare Energie für Deutschland aus?

Wenn ich auf der Solarenergiemesse Intersolar dem Chefredakteur einer Solarzeitschrift gegenüber stehe, dann erwarte ich eine Antwort auf "Wie sehen 100% erneuerbare Energie für Deutschland aus". "Keine Ahnung, das kann man nicht wissen, damit habe ich mich nie beschäftigt". Schauen wir uns den Zustand der deutschen Solarindustrie an, 80% vom Umsatz verloren in 2 Jahren. Der Zustand der Solarindustrie entspricht dieser Antwort.

Da gibt es Ende Jänner ein Treffen bayrischer und österreichischer Solarinitiativen unter dem Motto "100% erneuerbare Energie". Da würde man doch erwarten, dass der Autor des Buches "Calculation ERROR" wo es unter anderen ganz konkret um diese Frage geht, dort ein Vortragsredner ist. NEIN! Ich musste dort anrufen und lange erklären, dass es doch wirklich nicht sein kann, dass man als Motto "100% erneuerbare Energie" angibt und keinen einzigen Vortrag dazu hat.

  Die Angst vor der Wahrheit


Es sind romantisierte Vorstellungen über 100% erneuerbare Energie herum, Biedermeier Schäfchenidyllen. Ich pflege manchmal diese Biedermeier Schäfchenidyllen als Morgenthauplan 2.0 zu bezeichnen. Eine verklärte Welt, wo jeder hart am "Sparen Einschränken und Verzichten" arbeitet, damit mit ganz wenig erneuerbarer Energie die 100% schon erreicht sind.

Die Wahrheit wurde erstmals 1992 in "Aufstieg zum Solarzeitalter" beschrieben. Verdoppelter Strombedarf, weil fast alle direkten thermischen Energieanwendungen auf Strom umgestellt werden müssen. Ein Deutschland was mit 100% erneuerbarer Energie in großen Wohlstand lebt. Eine Welt in der kein Platz für "Sparen Einschränken und Verzichten" ist.


Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 1 Jan Jänner Januar Winter 2015-01-17